Projektübersicht

Errichtung eines Multifunktionsspielfeldes im Außenbereich des Kinderhauses der Stiftung Hospital in St. Wendel.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Crowdfunding Stiftung Hospital St. Wendel, KiTa Stiftung Hospital St. Wendel, Multifunktionsspielfeld
Finanzierungs­zeitraum: 03.12.2018 09:23 Uhr - 02.03.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Auf dem vorhandenen Teerbelag im Außenbereich des Kinderhause der Stiftung Hospital St. Wendel soll ein 17x8m großes Feld aus Fallschutzmatten verlegt werden, das vielfältige Möglichkeiten der sportlichen Betätigung bietet. Sowohl Fußball, Handball, Feldhockey als auch Tennis und Jujutsu-Übungen können dort im Freien stattfinden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Fallschutzmatten reduzieren das Verletzungsrisiko der Kinder gegenüber Asphalt enorm.
Darüber hinaus bietet dieses Spielfeld eine optimale Ergänzung zu unserer Kooperation mit den ortsansässigen Vereinen, die bereits seit Jahren im Nachmittagsbereich mit ihrem Sportangebot in unseren Kindergarten kommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sie unterstützen mit diesem Projekt die Gesundheitsprävention, die ein zentraler Baustein der Konzeption unserer Kinderhilfe ist. Kinder sollen sich früh bewegen und eine gute Motorik entwickeln, am besten noch an der frischen Luft. Darüber hinaus werden so, neben der körperlichen Entwicklung, auch die emotionalen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder gestärkt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld in die Anschaffung der notwendigen Anzahl von Fallschutzmatten. Sollte das Finanzierungsziel überschritten werden, könnten zur optimalen Ergänzung noch ein großes stabiles Sicherheitsnetz, Tore, Bälle, Leibchen, etc. angeschafft werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Kinderhilfe der Stiftung Hospital St. Wendel.